Logo

Herzlich Willkommen

zur
Offenen Ganztagsschule
des

Deutschen Roten Kreuzes

der

Schule am Lüserbach

 

ogata

 

Liebe Eltern,
wir freuen uns, Ihre Kinder in der OGS des Deutschen Roten Kreuzes begrüßen zu dürfen! Vorab erhalten Sie einige Informationen, Regeln und Gegebenheiten, die Ihnen das OGS-Leben näherbringen und die Abläufe transparenter aufzeigen. Sollten sich zusätzliche Fragen ergeben, scheuen Sie sich nicht, uns anzusprechen. Mein Team und ich stehen Ihnen gerne zu Gesprächen zur Verfügung und freuen uns auf eine angenehme Kooperation.

Pädagogisches Grundkonzept:

  •   Erziehung zur Selbstständigkeit
  •   Partizipation ( Kinder zu Entscheidungen ermutigen)
  •   Toleranz
  •   Sozialverhalten
  •   Teamfähigkeit/ Gemeinschaftsförderung
  •   Ganzheitliches Lernen 

 

Elli 

Seit dem 01.08.2018 gibt es in der OGS eine tiergestützte Gruppe, in der die Schäferhündin Elli die Kinder begleitet.

 

Tiergestützte Pädagogik:

„Gib dem Menschen einen Hund
und seine Seele wird gesund.“ Hildegard von Bingen

Der Baustein der tiergeschützten Pädagogik in der OGS des DRKs basiert auf der positiven und stetigen Wirkung eines Hundes auf die Kinder, Erzieher/innen und deren Umfeld. Besonders Hunden gelingt es, durch ihre unvoreingenommene Zuwendung die sozial-emotionale, körperliche und kognitive Entwicklung von Menschen zu fördern und deren Wohlbefinden zu steigern. Die alleinige Anwesenheit reicht häufig aus, um die Konzentrationsfähigkeiten der Kinder zu verbessern und eine angenehme Gruppenatmosphäre zu schaffen. Zeitgleich verschafft die Einführung einer tiergeschützten Gruppe den Kindern einen großzügigen Einblick in die vorteilhafte Umgangsweise mit Hunden, dessen Signale und Körpersprache zu deuten. Das Verantwortungsgefühl der Kinder wird gefördert und sie lernen gemeinsame Regeln und Rituale, die für eine artgerechte Haltung notwendig sind, kennen.