Logo

logo     Willkommen beim Förderverein Horstmar

Mit dem Beitritt zum Förderverein oder einer einmaligen Zahlung können Sie uns helfen, für unsere Kinder aktiv zu werden.

An dieser Stelle ein Apell an alle, die für unsere Kinder aktiv sein möchten. Werben sie für eine Mitgliedschaft im Förderverein. Nur ein starker Förderverein kann auch richtungsweisende Arbeit leisten und Projekte fördern.

Der Mindestbeitrag beträgt 6,00 € im Jahr.

Eine Beitrittserklärung finden Sie im Schulplaner der Kinder. Sollten sie kein Kind an unserer Schule haben, erhalten sie ein Formular im Sekretariat der Schule. Gern schicken wir Ihnen auch ein Formular zu.

Auch über einmalige Spenden freuen wir uns sehr. Zweckgebundene Spenden (z. B. für Pausenspiele, Geld für die Anschaffung von Büchern für die Bücherei, Schulhofverschönerung,...) sind ebenfalls möglich. 

 Beitrittserklärung_FördervereinLünenHorstmar_2018_11.pdf

 

Postanschrift:

Förderverein der Grundschule Lünen-Horstmar e.V.
Querstraße 25
44532 Lünen

Bankverbindung:

Förderverein Grundschule Lünen-Horstmar e.V.
Kreditinstitut: Sparkasse Lünen
Iban: DE40 4415 2370 0005 0033 30

 

Besetzung des Vorstands:

Michaela Schrinner / 1. Vorsitzende
Imke Ionescu / stellvertretende Vorsitzende
Sabine Schengmann / Schriftführerin
Thomas Roski / Kassierer

 

Hier ein paar Beispiele, was wir in den letzten Jahren gesponsert haben:

- Schulplaner bereits zum 3. Mal

- Aufnahme einer Schul-CD

- Unterstützung des Projekts "Mein Körper gehört mir" für die Klassen 3 und 4

- Unterstüzung des Zirkusprojekts

- Anschaffung von Pausenspielen

- einige Soundblaster für die Klassenräume

- Kunstprojekt für die Klassen 4

- Teilnehmergebühr für die Kinder, die am Mathewettbewerb Känguru teilnehmen

 

Medienwagen rollt an  Medienwagen web

Grundschule am Lüserbach: Moderne Technik dank des Fördervereins

HORSTMAR. Wieder einmal ermöglichte der Förderverein der Grundschule am Lüserbach eine große Anschaffung, die den Schulalltag entscheidend erleichtert. Für den Standort Horstmar konnte jetzt ein Medienwagen im Wert von 1800 Euro angeschafft werden. Darin enthalten sind eine Präsentationskamera, ein Beamer und ein Tablet-PC. Mit der Kombination ist es möglich, ohne großen Aufwand beliebige Gegenstände, Bilder, Arbeitsblätter oder Texte der ganzen Lerngruppe zu präsentieren.
Moderner Ersatz
Wo sonst ein normaler Tageslichtprojektor zum Einsatz kam, hat nun modernste Technik Einzug gehalten. Es gab zwar schon  so etwas  in der Schule, allerdings eher etwas groß und unhandlich. Mit der neuen Version ist es einfacher, die einzelnen Klassenräume zu erreichen. Gemeinsam mit dem Mitglied des Schulkollegiums und Mitglied des Fördervereins, Olaf Scheiwe, und einigen Schülern stellte gestern Rektor Bernhard Egermann das neue Gerät vor. „Dank des Fördervereins am Lüserbach, Standort Horstmar, mit seiner Vorsitzenden Nadine Platte konnten wir schon des öfteren Dinge finanzieren, die das Schulbudget sonst nicht her gibt,“ zeigte sich der Rektor dankbar. So konnten in der Vergangenheit Spielgeräte für die Pause angeschafft werden.
Identifikation
Dazu kommen Kunstprojekte, Präventivaktionen wie „Mein Körper gehört mir“ und verschiedene Schulfeste. Das zeuge von einer großen Identifikation mit der Schule und deren pädagogischer
Arbeit.

Text und Foto aus den Ruhr-Nachrichten vom 7.2.2014 von Ulrich Stowasser

 

Neue Bänke

Einige Eltern haben sich an einem Wochenende die Zeit genommen, Bänke für den grünen Schulhof in Horstmar zu bauen. Die Bänke können nicht nur in den Pausen genutzt werden, sondern auch für Unterrichtsstunden im Freien.  Fotos